Bewerbung 2020

Metall

Jetzt bewerben!

 

Bewerbungsschluss ist der 1. Juni 2020. Im Anschluss an die Jurysitzung werden bis zu fünf Nominierte öffentlich bekannt gegeben. Die Nominierten werden zu einem Pitch eingeladen. Hier haben die Bewerberinnen und Bewerber die Chance haben, die Jurymitglieder von der Preiswürdigkeit ihrer Innovation zu überzeugen. Die Nominierten werden ca. eine Woche vor dem Termin persönlich informiert und hier auf der Website sowie in einer öffentlichen Pressemitteilung des Ministeriums für Arbeit, Wirtschaft und Energie bekanntgegeben.

Die entsprechenden Bewerbungsunterlagen finden Sie dann hier.

Sollten Sie Fragen zum Wettbewerb haben, richten Sie diese gern an: info@brandenburger-innovationspreis.de .

Unternehmen/Einrichtung

(min. 10, max. 2000 Zeichen inkl. Leerzeichen)

Die Wettbewerbsbedingungen für den Brandenburger Innovationspreis erkennen wir an. Einer Kontaktaufnahme durch das Organisationsteam stimmen wir gemäß der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zu.

Der Datenschutzerklärung des Brandenburger Innovationspreises stimmen wir zu. Der/die Absender(in) erteilt die Erlaubnis zur Vervielfältigung der eingereichten Unterlagen zum Zwecke der Verteilung an alle am Beurteilungsprozess Beteiligten. Der/die Absender(in) erklärt sich damit einverstanden, dass seine/ihre Anschrift und der Titel der Arbeit veröffentlicht werden dürfen. Der/die Absender(in) erklärt hiermit, dass Rechte Dritter an der eingereichten Innovation nicht verletzt werden. Der/die Bewerber(in) versichert die Richtigkeit der gemachten Angaben und dass er/sie die Bewerbungsvoraussetzungen entsprechend der Ausschreibungskriterien für 2020 erfüllt. Falsche Angaben führen zum Ausschluss. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Bitte beachten: Nach dem Absenden dieses Formulars erhalten Sie in einem 2. Schritt ein weiteres Formular, in dem für die Jury wichtige Fakten abgefragt werden. Mit diesem haben Sie auch die Möglichkeit, eine Bilddatei der Innovation hochzuladen (max. 8 MB). Erst nach Absenden des 2. Formulars gilt Ihre Bewerbung als vollständig.